Durchwahlnummern und Sprechzeiten finden Sie unter den jeweiligen Fachbereichen

Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde - Filiale Sondershausen


In unserer HNO-Sprechstunde kann das gesamte Spektrum der Erkrankungen des Hals-, Nasen-, Ohrenbereiches für die Patientinnen und Patienten behandelt werden. Die Störungen der Sinnesfunktionen Hören, Gleichgewicht halten, Atmen, Schlucken, Riechen, Schmecken sind unser Arbeitsgebiet.

Sinneserfahrungen wie Hören, Riechen, Schmecken, Gleichgewicht halten sind für die meisten Menschen selbstverständlich. Wie bedeutsam diese Sinne im täglichen Leben sind und wie wenig bewusste Beachtung wir ihnen schenken, merkt man meist erst dann, wenn ihre Funktion eingeschränkt ist oder gar ganz ausfällt. Dementsprechend ist der HNO-Arzt mehr als nur ein Spezialist für Hals, Nase und Ohren. Die HNO-Praxis ist eine "Praxis der Sinne".
Die Stimme ist eines der wichtigsten Ausdrucks- und Kommunikationsmittel des Menschen. Als einzige Art besitzt der Mensch zwei lautliche Kommunikationssysteme: Gesang und Sprache. Auch Sprache ist wie Gesang, geprägt durch eine Variation der Tonhöhe, der Lautstärke, des Rhythmus und der Geschwindigkeit. Es ist nicht nur wichtig, was jemand sagt, sondern auch wie es gesagt wird.
Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Störungen im Bereich der Stimme, des Gehörs, des Geruchs und des Gleichgewichtssinns mit modernsten Diagnose- und Therapieverfahren zu behandeln.

Neben einem behindertenfreundlichen Eingang und behindertengerechten Patienten- WC finden Sie kostenfreie Parkplätze in ausreichender Anzahl.

Leistungsspektrum

  • HNO-Spiegeluntersuchung
  • Otoneurologische Basisdiagnostik mit Ton-Audiometrie, Sprachaudiometrie, Tympanometrie und Vestibularisdiagnostik
  • Untersuchung mit Mikroskop und verschiedenen Endoskopen (Starre und flexible Endoskopie der oberen Luft- und Speisewege)
  • Diagnostik und Therapie der typischen inhalativen Atemwegsallergien einschließlich der spezifischen Immuntherapie mit Injektion (Hyposensibilisierung)
  • Sonografie im Kopf- und Halsbereich
  • ambulante Infusionstherapie bei HNO – Krankheiten
  • Screeninguntersuchung bei V. a. Schlafapnoesyndrom
  • Schnarchdiagnostik / Schnarchsprechstunde
  • Nachsorge nach HNO-Krankenhausbehandlungen und –operationen
  • regelmäßige Nachsorgeuntersuchung bei HNO-Tumorerkrankungen
  • Zweitmeinung vor anstehenden Operationen
  • HNO-Rezepturen und Verordnungen von z.B. Logopädie, Physiotherapie, Heil- und Hilfsmitteln
  • Abklärung des Bedarfs für ein Hörgerät, Hörgeräteberatung, Hörgeräteverordnung und -nachsorge

Kontakt

0 36 32 / 54 36 690
0 36 32 / 54 36 691
Planplatz 8
99706 Sondershausen
^
nach oben